Fröbel-Sterne basteln

Was ihr braucht:

– jeweils vier gleichlange Papierstreifen (ca. 2,5 cm breit)

– Schere

– Faden

Und so gehts:

(1) Papierstreifen mittig halbieren.

(2) Die Streifen ineinander hängen und an den Enden zu einem geschlossenem Quadrat zusammenziehen. Die Enden jeweils schräg anschneiden.

(3) Den oberen Streifen nach unten falten. Den linken Streifen nach rechts falten. Den unteren Streifen nach oben falten. Den rechten Streifen nach links falten und dabei durch den entstandenen Schlitz ziehen.

(4) Den unteren linken Streifen um 90°Grad hinten herum nach links falten. Den selben Streifen um 90°Grad vorher herum nach oben falten, sodass er senkrecht parallel zu den zwei unteren Streifen liegt. Den Streifen mittig des entstandenen Dreiecks falten und den Streifen durch den Schlitz ziehen, der sich oberhalb des Dreiecks befindet.

(5) Zacken 2-4 wie unter Schritt (4) angegeben falten.

(6) Das Papiermodell jetzt umdrehen, sodass die Rückseite oben liegt.

(7) Die nächsten vier Zacken ausarbeiten, wie unter Schritt (4) angegeben. Das Papiermodell hat nun acht äußere Zacken, die teilweise vom darüber liegenden Streifen verdeckt werden.

(8) Nun die jeweils oben liegenden Streifen in die entgegengesetzte Richtung falten, ohne dass die Streifen übereinander liegen.

(9) Den rechten oberen Streifen um 90°Grad nach rechts falten. Dann das rechte Ende des Streifens einmal um die eigene Achse drehen und das Streifenende durch den Schlitz ziehen.

(10) Die anderen drei dreidimensionalen Gebilde falten.

(11) Das Papiermodell jetzt umdrehen, sodass die Rückseite oben liegt.

(12) Die nächsten vier dreidimensionalen Gebilde wie unter (9) beschrieben ausarbeiten.

(13) Am Rand der gefalteten Zacken die überstehenden Enden abschneiden.

(14) Mit Hilfe einer Nadel Garn an einem Zackende befestigen. Der Stern kann nun am Weihnachtsbaum festigt werden.

Diese Anleitung habe ich leicht variiert. Das Original findet ihr bei Idee.

0

Kommentare

Hier kannst Du kommentieren

XHTML: Du kannst folgende Schlagwörter benutzen. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>