Hygge – mehr als ein Wohntrend?

15. Juni 2017 Uncategorized
Mein Wiking Hyye Lebensgefühl glücklich Wohntrend

Das Wort ‚hygge‘ ist in aller Munde. Skandinavisch wohnen liegt im Trend. Es gibt kaum ein Möbelhaus oder einen Einrichtungsladen, der in diesen Tagen kein skandinavisches Design anbietet. Alles soll möglichst ’skandi‘ sein. Mit dem Hygge-Faktor hat sich der Däne Meik Wiking in seinem Buch „Hygge. Ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht“ auseinandergesetzt. Was bedeutet ‚hygge‘ also genau? Und ist es mehr als ein saisonaler Wohntrend?

Mein Wiking Hyye Lebensgefühl glücklich Wohntrend

„Hygge“ zu definieren, ist gar nicht so leicht. Es kann so viel bedeuten wie „Gemütlichkeit“, „Abwesenheit jeglicher Störfaktoren“ oder „Freude an der Gegenwart“. Der dänische Glücksforscher Meik Wiking hat sich in seinem Buch „Hygge“ näher mit dem glücklichsten Volk Europas auseinandergesetzt: den Dänen. Was macht die Dänen zum glücklichsten Volk? Und was können wir eigentlich von den Dänen lernen?

Der Hygge-Faktor

Mein Wiking Hyye Lebensgefühl glücklich Wohntrend

Entscheidend für den Hygge-Faktor einer Wohnwelt sind eindeutig das Licht und die Materialien. Kerzenschein und gutes Licht, das von formschönen Lampen gespendet wird, nicht zu aufdringlich und dennoch warm und wohnlich, zwei ganz entscheidende Kriterien für ein gemütliches Zuhause. Egal ob im Sommer oder Winter: Sobald du abends einige Kerzen im Wohnzimmer anmachst, das restliche Licht dimmst und dich mit einem guten Glas Wein auf dem Sofa niederlässt, schon wirst du ruhiger, gelassener und fühlst dich geborgen. Genau diese kleinen Dinge können dazu beitragen, dass es zuhause richtig hyggelig wird.

Genießen

Mein Wiking Hyye Lebensgefühl glücklich Wohntrend

Es geht, so Meik Wiking, um das bewusste Wahrnehmen, das Genießen von kleinen Momenten im Alltag, die einfach glücklich machen. Wenn Du deine Wohnung hyggeliger machen willst, musst du gar nicht viel Geld in die Hand nehmen. Es geht um ganz einfache Dinge, wie ein offenes Feuer im Kamin, Kerzen, natürliche Materialien wie Holz und Wolle, die das Wohnen einfacher, reduzierter, urtümlicher machen.

Hygge hat für mich viel mit einer Lebenseinstellung zu tun: „Simplify your life – weniger ist mehr!“. Ich möchte mich auf das wesentliche in meiner Wohnwelt reduzieren, arbeite mit vielen natürlichen Materialien und formschönen Gegenständen, schaffe durch Kerzen und frische Blumen eine schöne Atmosphäre und integriere viele persönliche Vintage-Lieblinge in meine ganz persönlich gestalteten Wohntraum. Unser Zuhause. Beim Einkaufen und Einrichten geht es für mich nicht darum, diesem oder jenem Wohntrend hinterherzurennen. Ich habe gelernt, mich ganz bewusst für oder gegen Gegenstände im Wohnbereich zu entscheiden und überlege genau, warum sie in meine Wohnwelt passen und ob sie mein Zuhause damit bereichern.

Hygge ist mehr als ein Wohntrend

Mein Wiking Hyye Lebensgefühl glücklich Wohntrend

Es geht bei Hygge also um viel mehr, als um Gegenstände und Dinge, mit denen wir uns umgehen. Zu dem Schluss kommt Meik Wiking. Es geht vielmehr um unsere eigenen Gemütszustände. Es geht um unser alltägliches Glück im Kleinen: durch Kerzen, durch gute Materialien und Textilien, die unseren Alltag begleiten und uns täglich ein kleines Lächeln aufs Gesicht zaubern. Hygge ist viel mehr als ein Wohntrend, es ist eine Lebenseinstellung.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter