Herzlich willkommen! Unser neuer Flur

Es ist der Raum, den man als erstes in einer Wohnung oder einem Haus betritt: Der Flur! Die Visitenkarte des Hauses. Der Raum, der den ersten Eindruck vermittelt. Der die Gäste und natürlich auch die Bewohner willkommen heißen soll. Für unser Haus haben wir uns Großes vorgenommen. Einladend, gemütlich, aber mit genug Stauraum für Jacken, Schuhe, Mäntel, Kinderschuhe und Rucksäcke. So sollte er sein, unser Flur, unser Eingangs- und Willkommensbereich in unserem hyggeligen Heim.

Der erste Eindruck zählt! Aus diesem Grund war uns bei der ganzen Hausplanung besonders wichtig: Ein großer Einbauschrank im Flur. Darin sollten alle Mäntel, Jacken, Sandalen, Gummistiefel, Schals und Mützen verschwinden. Natürlich gehören all diese Dinge zum Familienalltag dazu. Aber sehen wollten wir davon so wenig wie möglich.

Die Gästegarderobe

Eine Gästegarderobe haben wir dennoch direkt im Flur platziert. Gestaltet habe ich sie aus den wunderschönen „Dots“ des skandinavischen Lables Muuto. Sie sind ein echter Hingucker, auch wenn sie gerade nicht benutzt werden.

Der Einbauschrank

Und der Einbauschrank? Den haben wir natürlich versteckt. Und zwar unter unserer Treppe! Dort haben wir mehrere Wandgarderoben für unsere Jacken befestigt und natürlich ordentlich Stauraum für Schuhe geschaffen. Und da wir ohne Keller gebaut haben, finden dort unsere Reisekoffer auch noch ihren Platz.

Mein Tipp:

Solltest Du gerade dabei sein, ein Haus oder einen Umbau zu planen, bedenke unbedingt frühzeitig genug Stauraumlösungen für den Flur. Überlege Dir im Vorfeld genau, was Du wie im Eingangsbereich benötigst und was besonders gut verstaut sein muss. Falls Du einen Flur umgestalten willst, mache Dir unbedingt eine Grundrisszeichnung, damit Dinge wie Schiebetüren und Einbauschränke den Gegebenheiten vor Ort angepasst werden können. Auf dieser Basis kannst Du dann deine Planungen beginnen. Denn nichts stört die Atmosphäre in diesem Raum mehr als sich stapelnde Jackenberge und tropfende Schuhe.

Und die Deko?

Was bei mir für einen kleinen Willkommensgruß nicht fehlen darf sind frische Blumen. Ich kaufe jede Woche auf dem Wochenmarkt frische Blumen und platziere sie auf dem Sideboard im Flur. Dort wandert immer der erste Blick hin, wenn ich die Haustür aufschließe und nach Hause komme. Ein schöner Gruß fürs Auge! Blumen sind hier für mich übrigens die beste Art und Weise, etwas Farbe ins Spiel zu bringen.

Wie gefällt Dir mein neuer Flur? Fühlst Du dich eingeladen?

 

Deine Urte

0

Kommentare

Hier kannst Du kommentieren

XHTML: Du kannst folgende Schlagwörter benutzen. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>